Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Aktuelles >

Umweltzonen: Diese Städte planen Fahrverbote für ungefilterte Diesel-Fahrzeuge

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Umweltzonen  

Fahrverbote: Diese Städte machen Ernst

13.08.2007, 17:26 Uhr | T-Online, t-online.de

Umweltzonen: Fahrverbote ab 2008 (Foto: ddp) Nach Informationen von t-online.de Auto stehen in 16 deutschen Städten Fahrverbote für ungefilterte Diesel-Pkw und Nutzfahrzeuge unmittelbar bevor. Viele Städte jedoch befinden sich noch in der Planungsphase für die Einrichtung von Umweltzonen, in denen nur Fahrzeuge mit entsprechender Plakette fahren dürfen. Die Autofahrer lassen die Fahrverbote noch kalt: Nur knapp drei Prozent der fast neun Millionen Besitzer älterer Diesel-Pkw ohne Filter haben ihr Fahrzeug bis jetzt umrüsten lassen.

Fahrverbote Diese Städte machen Ernst

Plakettenfinder Welche Plakette bekommt mein Auto?
Foto-Show Neue Schilder für Umweltzonen
Partikelfilter Diese Neuwagen haben ihn an Bord
Filter-Nachrüstung Die Partikelminderungsstufen
Foto-Show Mit diesen deutschen Autos sparen Sie!

Forum Was erwarten Sie von der IAA 2007?

Rectangle Auto

Ab Januar 2008 wird's ernst
In die Umweltzone darf nur noch, wer eine Umweltplakette an der Windschutzscheibe hat. Die Plaketten sind nach Schadstoffgruppen gestaffelt: von grün für die saubersten Wagen (Schadstoffgruppe 4) über gelb (für Schadstoffgruppe 3) bis zu rot für Autos, die nur die Schadstoffgruppe 2 erfüllen. Alle anderen vom Diesel ohne Filter bis zum Benziner ohne Katalysator gehören zur Schadstoffgruppe 1, bekommen keine Plakette und dürfen nicht in die Umweltzonen fahren. Wer ohne Plakette in der Umweltzone erwischt wird, ist 40 Euro ärmer und einen Punkt in Flensburg reicher.

Verbrauchsrechner Diesel oder Benziner - jetzt mit CO2-Angabe
Schadstoffe Das pusten Autos aus dem Auspuff

Umweltzonen-Flickenteppich
Die Ausführung der sogenannten Plakettenverordnung ist Sache der Kommunen und wird entsprechend gehandhabt: Während es in Baden-Württemberg ab 2008 viele Umweltzonen geben soll, sind sie in Schleswig-Holstein nahezu unbekannt. Nur in Baden-Württemberg, Bayern, Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen und Berlin wollen einige Großstädte zum 1. Januar 2008 Umweltzonen einrichten, im Herbst folgen wahrscheinlich vier weitere.

Aktuelle Meldungen Autogramm
Deutsches Städte-Ranking Benzinpreisvergleich

Stichprobenartige Kontrollen
Die Umweltzonen in den betroffenen Städten werden durch die Polizei kontrolliert, stichprobenartig aber sicherlich mit Nachdruck, denn die Kommunen haben selbst das Interesse, die Tagesanzahl an Feinstaubüberscheitungen (maximal 35 Tage im Jahr) nicht zu übertreffen. Fahrer eines älteren Dieselmodells werden ohne Partikelfilter in absehbarer Zukunft nicht nur bei zu hoher Geschwindigkeit Probleme mit der Polizei bekommen.

Seite weiterempfehlen

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal