Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Aktuelles >

Alfa startet sportliche TI-Serie

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Alfa Romeo  

Alfa startet sportliche TI-Serie

09.01.2004, 16:45 Uhr | T-Online

Die sportlichen TI-Pakete kosten zwischen 1.500 und 3.700 Euro Aufpreis. (Foto: Alfa Romeo)Die sportlichen TI-Pakete kosten zwischen 1.500 und 3.700 Euro Aufpreis. (Foto: Alfa Romeo)Nach dem legendären Kürzel "GTA" leitet Alfa Romeo die Renaissance einer weiteren, sportlichen Traditionsbezeichnung ein: "TI". Die zwei für Alfisti magischen Buchstaben stehen im Italienischen für "Tourismo Internationale"; ab sofort kennzeichnen sie die besonders exklusiv ausgestatteten Versionen der Baureihen Alfa 147, Alfa 156, Alfa Sportwagon und Alfa 166. Im März 2004 startet zudem das neue Alfa 166 Topmodell durch: der "Luxury" mit einer edlen und aufwendig verarbeiteten Lederausstattung; sie umfasst nicht nur die Sitze, sondern auch den Armaturenträger und die Mittelkonsole.

Praktisch zahlen Mit goldener Kredikarte
Ärger nach dem Unfall? Hier finden Sie Hilfe

TI im Stile großer Vorbilder
Das TI-Zeichen am Heck gehört zur Ausstattungslinie. (Foto: Alfa Romeo)Das TI-Zeichen am Heck gehört zur Ausstattungslinie. (Foto: Alfa Romeo)Ganz im Sinne historisch bedeutender Fahrzeuge wie etwa dem Alfa Giulia T.I. Super des Jahres 1963, verfügen auch die TI-Modelle der Neuzeit über Ausstattungsdetails, die besonders die Wünsche sportlicher Autofahrer reflektieren. Zur Verfügung stehen die TI-Pakete dabei für die gehobenen Ausstattungslinien "Progression" und "Distinctive". Und zwar in Verbindung mit allen auch zuvor für diese Linien angebotenen Motor-/Getriebe-Kombinationen. Gemeinsamer Nenner aller TI im Innenraum: schwarze Ledersportsitze mit speziell abgesetzten Nähten, die ebenfalls in schwarz gehaltene Verkleidung des Dachhimmels (inklusive Sonnenblenden) und der Seitenbereiche sowie ein Lederlenkrad mit Radiofernbedienung. Darüber hinaus besitzen die neuen Modelle Aluminium-Einstiegsleisten und Fußmatten mit jeweils eingearbeitetem TI-Logo sowie einen farblich speziell abgestimmten Innenraum (sportives Interieur mit roter Instrumentenbeleuchtung und schwarzem Instrumentenhintergrund). Die TI-Pakete kosten zwischen 1.500 Euro und 3.700 Euro Aufpreis.

Aktuelle Meldungen Die Auto-Info-Show

Der Alfa 166 Luxury
Ab März 2004 wird darüber hinaus die neue Topausstattung für den Alfa 166 zur Verfügung stehen: die erstmals auf der letztjährigen IAA in Frankfurt gezeigte Version "Luxury". Auf Basis des Alfa 166 Distinctive kommt dabei eine hochwertige Lederausstattung mit der Bezeichnung "Pieno Fiore" in den drei Tönen "Grau", "Beige" und "Schwarz" zum Einsatz. Der handwerklich kunstvoll verarbeitete Naturstoff veredelt nicht nur die Sitze und den oberen Bereich der Türverkleidungen, sondern auch die Mittelkonsole (samt Schaltbereich) und - in dieser Form bei Alfa Romeo bislang einmalig - den kompletten Armaturenträger. Die Preise liegen zwischen 37.580 und 44.780 Euro.

Weitere Auto-Themen:

Seite weiterempfehlen

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal