Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Aktuelles >

Mobiler Urlaub: Wichtige Dokumente

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Mobiler Urlaub: Wichtige Dokumente

06.06.2005, 13:08 Uhr | mid

Wichtige Dokumente sollten ''doppelt'' vorhanden sein (Foto: mid)Wichtige Dokumente sollten ''doppelt'' vorhanden sein (Foto: mid) Vor der Fahrt in den Urlaub sollten Reisende sich Kopien von wichtigen Papieren machen und diese dann getrennt von den Original-Ausweisen mit sich führen. Denn immer wieder stehen viele Deutsche im Ausland plötzlich ohne Dokumente da, weil ihnen neben Geld auch Führerschein und Personalausweis gestohlen wurden.

Foto-Show 15 Tipps für stressfreien Auto-Urlaub
Infogramm Bußgelder im Ausland
Kfz-Versicherung Günstige Angebote finden

Rectangle Auto

Geldstrafen drohen
Zu den wichtigen Dokumenten gehört auch der internationale Versicherungsnachweis - die Grüne Karte. Nach Angaben der Deutschen Versicherer (GDV) ist sie für die Einreise nach Albanien, Bulgarien, Polen, Rumänien, Slowenien, Türkei und Kroatien erforderlich. Für die anderen Teilstaaten des ehemaligen Jugoslawien gelten derzeit verschiedene Sonderregelungen. Italien verzichtet zwar bei der Einreise auf die Kontrolle der Grünen Karte, dennoch sollte sie vorsichtshalber mitgeführt werden. Die Karte ist kostenlos beim Kfz-Haftpflichtversicherer erhältlich. Autoreisende, die ohne Grüne Karte oder eine Zusatzversicherung unterwegs sind, müssen mit zum Teil empfindlichen Geldbußen rechnen.

Infogramm So teuer ist Telefonieren in Europa
Auto-Finanzierung Günstige Kredite
Wollen Sie Ihr Auto verkaufen? Inserieren Sie hier!

Das "D" muss nicht immer sein
Übrigens: In einem EU-Land benötigt ein in Deutschland zugelassenes Auto das D-Schild am Heck nicht mehr. Voraussetzung: das Fahrzeug hat ein Euro-Kennzeichen. Die darin integrierten Nationalitätszeichen gelten europaweit als Kennzeichen des Zulassungsstaates. Bei Reisen außerhalb der EU muss allerdings nach wie vor ein großes D-Schild im Format 11,5 mal 17,5 Zentimeter am Fahrzeug mitgeführt werden. Lediglich in der Schweiz wird das kleine "D" im Euro-Kennzeichen akzeptiert.

zurück zur Übersicht...

zum nächsten Tipp...

Cabrio-Special Offen in den Sommer 2005
Automarkt Finden Sie ihr Traumauto
Aktuelle Meldungen Die Auto-Info-Show

Weitere Auto-Themen:

Seite weiterempfehlen

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal