Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Aktuelles >

Rabattschlacht auf deutschem Automarkt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Rabattschlacht auf deutschem Automarkt

08.06.2005, 11:49 Uhr | dpa, Auto-Reporter.Net

Hersteller locken mit Preisnachlässen (Montage: T-Online)Hersteller locken mit Preisnachlässen (Montage: T-Online) Auf dem deutschen Automarkt gibt es zurzeit so hohe Preisnachlässe wie nie. "Nach unseren Analysen beträgt das Rabatt-Niveau in Deutschland mittlerweile im Schnitt 16 Prozent. Damit werden beim Durchschnittsfahrzeug heute 3200 Euro Kundenvorteile eingeräumt", heißt es in einer Studie des Leverkusener Prognose-Instituts B&D-Forecast.#

Rabatte So viel geben Hersteller und Händler
Kfz-Versicherung Günstige Angebote finden
Rectangle Auto

"Bisher nicht gekannte Kreativität"
Neben der Höhe macht der Autoexperte Ferdinand Dudenhöffer bei den Herstellern eine "bisher nicht gekannte Kreativität" bei der Gestaltung von Preisnachlässen aus: "Auf alles gibt's derzeit Rabatte", schreibt der Experte und nennt schlechtes Wetter, Urlaubsgeld, Beteiligungen an der Benzinrechnung, Sonderzinsen und Zuschüsse zum Führerschein als Beispiel.

Auch Premiumhersteller rabattieren
Die Kaufzurückhaltung des Privatkäufers sorge für ein "historisch hohes Rabatt-Niveau" im deutschen Automarkt. Hohe Leasing-Subventionen, Sonderausstattungen bis fast 4000 Euro Kundenvorteil bei Audi, Schönwettergarantien bei BMW würden sogar den Premium-Markt beschreiben.

Auto-Finanzierung Günstige Kredite
Automarkt Finden Sie ihr Traumauto

VW bietet 20 Prozent
Besonders ausgeprägt sei in den letzten sechs Wochen das Rabatt-Verhalten bei Volkswagen. Die Rabatte für Privatkunden würden beim fabrikneuen Golf ein Niveau von 21 Prozent erreichen. Mitverantwortlich dafür sei ein VW-Händlerprogramm gewesen, bei dem VW seinen Händlern bei Verkauf eines Golf zusätzlich 2000 Euro Prämie geboten, wenn der Kunde zuvor auch ein VW-Fahrer war.

Wollen Sie Ihr Auto verkaufen? Inserieren Sie hier!
Aktuelle Meldungen Die Auto-Info-Show

"Durch Rabatt an Attraktivität verloren"
Allerdings: "Der früher für die Hersteller ertragreiche deutsche Automarkt hat durch Rabatte und wesentlich an Attraktivität verloren. Ein Ergebnis, dass sich auch in den Berichterstattungen der deutschen Autohersteller zum zweien und dritten Quartal zeigen wird", geht aus der Studie hervor.


Weitere Auto-Themen:

Seite weiterempfehlen

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal