Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Aktuelles >

Pisa-Test für Autofahrer zeigt große Wissenslücken

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Verkehrssicherheit  

Pisa-Test für Autofahrer zeigt große Wissenslücken

27.10.2005, 16:00 Uhr | dpa, t-online.de

Kennen Sie die Verkehrsregeln? (Foto: Archiv)Kennen Sie die Verkehrsregeln? (Foto: Archiv) Die Autofahrer in Europa haben erhebliche Wissenslücken bei Verkehrsregeln, richtigem Fahrverhalten und Autotechnik. Zu diesem Ergebnis kommt der Pisa-Test für Autofahrer des ADAC. Der Club befragte 2800 Autofahrer in zwölf europäischen Ländern. Von den vorgelegten Fragen wurde im Durchschnitt nur gut die Hälfte richtig beantwortet, teilte der Automobilclub am Donnerstag mit. Kein einziger Testkandidat konnte alle Fragen richtig beantworten.

Machen Sie mit! Der große ADAC Pisa-Test für Autofahrer

Grafik Die Länderergebnisse
Grafik Frauen und Männer im Vergleich
Kfz-Versicherung Günstige Angebote finden

Rectangle Auto

Österreicher vor Deutschen
Am besten schnitten die Testkandidaten aus Österreich mit 64,4 Prozent richtigen Antworten ab, gefolgt von Deutschland mit 61,5 Prozent und Portugal mit 58,9 Prozent. Testverlierer war Slowenien mit nur 43,4 Prozent richtigen Antworten. Den vorletzten Rang belegte Spanien (47,2 Prozent), den drittletzten Platz Großbritannien (49,2 Prozent).

Ärger nach dem Unfall? Hier finden Sie Hilfe
Auto-Finanzierung Günstige Kredite

Unterbrecher Geldplaner #

Gravierende Wissenslücken
Europaweit konnte zum Beispiel nicht einmal jeder Zehnte richtig beantworten, wie ein Pannenfahrzeug auf der Autobahn abzusichern ist. Große Unkenntnis herrschte auch darüber, dass die Nebenschlussleuchte erst ab einer Sichtweite von unter 50 Meter eingeschaltet werden darf. Gut Bescheid wussten Europas Autofahrer immerhin beim Handy-Verbot am Steuer oder bei der Anschnallpflicht.

Hätten Sie's gewusst? Führerschein-Test Teil 1: Allgemein
Hätten Sie's gewusst? Führerschein-Test Teil 2: Technik
Kostenrechner Diesel oder Benziner?

Frauen kennen Verkehrsregeln besser
Trotz der Klagen über die hohen Spritpreise wissen viele deutsche Kraftfahrer auch nicht, wie sie umweltbewusst und Kraftstoff sparend fahren können. Im Übrigen seien die Frauen bei den Antworten zu Verkehrsregeln und Umwelt deutlich sicherer, berichtete der Autoclub. Die Männer dagegen hätten im praktischen Teil vorne gelegen - wenn auch nur knapp.

Wollen Sie Ihr Auto verkaufen? Inserieren Sie hier!
Aktuelle Meldungen Die Auto-Info-Show

Seite weiterempfehlen

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal