Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Aktuelles >

Mercedes: Luxus-Kreuzer - GL- und R-Klasse

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Mercedes: Luxus-Kreuzer - GL- und R-Klasse

15.12.2005, 11:52 Uhr | mid, mid

Ein paar Tage nach Silvester läutet die neue GL-Klasse das Autojahr 2006 bei Mercedes-Benz ein. Der 5,09 Meter lange und 1,92 Meter breite Geländewagen mit bis zu sieben Sitzen feiert im Januar auf der Detroit Motor Show Weltpremiere und kommt im Frühjahr zunächst auf den US-Markt. Deutsche Kunden müssen sich noch bis September gedulden. Der GL wird gemeinsam mit der M-Klasse und der R-Klasse in Tuscaloosa im US-Bundesstaat Alabama gebaut, teilt sich mit diesen Modellen eine ganze Reihe von Komponenten und lässt sich auch optisch seinen Verwandten - praktisch als großer Bruder der M-Klasse - zuordnen.

Viel Platz und große Motoren
Bei 3,08 Metern Radstand sollen die Passagiere auch im Fond auf Einzelsitzen angenehme Platzverhältnisse vorfinden; werden die Sitze der letzten Reihe nicht benötigt, lassen sie sich auf Knopfdruck elektrisch im Boden versenken. Die Antriebskraft der zur Wahl stehenden Sechs- und Achtzylindertriebwerke wird über den Allradantrieb 4matic serienmäßig an alle vier Räder verteilt. Ebenfalls ab Werk an Bord sind die Luftfederung Airmatic mit variabler Bodenfreiheit und das adaptive Dämpfersystem ADS. Die urwüchsige G-Klasse, seit 26 Jahren optisch nahezu unverändert, bleibt auch nach dem Start des GL weiter im Programm.

Foto-Show Mercedes-Benz GL-Klasse

Neues Format: R-Klasse
Im Februar kommt außerdem die neue R-Klasse nach Deutschland. Der komfortable Reisewagen mit Allradantrieb bietet auf Einzelsitzen in drei Reihen sechs Erwachsenen Platz und wird mit kurzem und mit langem Radstand angeboten. Auf dem Programm der Stuttgarter stehen außerdem weitere Motorvarianten für die neue S-Klasse, die Erneuerung des SL sowie ein Facelift der E-Klasse. Und bei der schwächelnden Unternehmenstochter Smart soll Ende des Jahres der Zweisitzer Fortwo abgelöst werden. Das Fahrzeugkonzept mit Heckantrieb bleibt wie gehabt, wenngleich der kleine Stadtflitzer zugunsten eines größeren Kofferraums und mehr Bewegungsfreiheit im Innenraum um 20 Zentimeter auf 2,70 Meter Länge wächst.

Foto-Show Mercedes-Benz R-Klasse

Zurück zur Autostartseite ...

  • Mehr zu den Themen:
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal