Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Aktuelles >

Fiat Stilo

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fiat Stilo

05.04.2007, 18:43 Uhr | mid, t-online.de

Fiat ruft in Deutschland 69.391 Fahrzeuge des Kompaktmodells Stilo zurück in die Werkstatt. Durch Korrosion kann es zu einem Bruch der Vorderradfedern und einer anschließenden Beschädigung der Reifen kommen.#

Rectangle Auto

Alle Karosserievarianten betroffen
Betroffen sind Fahrzeuge aller Karosserieversionen, die zwischen dem Marktstart im Herbst 2001 und dem 20. September 2006 in Deutschland verkauft wurden. Die Halter werden vom Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) angeschrieben. In der Werkstatt wird in knapp 45 Minuten ein zusätzlicher Stützteller an den Federn eingebaut. Die Aktion ist für den Kunden kostenlos.

zurück zum Artikel...

Seite weiterempfehlen

  • Mehr zu den Themen:
  • Auto
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal