Sie sind hier: Home > Auto >

Biokraftstoffunternehmen wird unterstützt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Biokraftstoffunternehmen wird unterstützt

11.10.2007, 16:34 Uhr | auto-reporter.net, t-online.de

VW und Daimler beteiligen sich an "Choren" (Foto: Auto-Reporter/VW)VW und Daimler beteiligen sich an "Choren" (Foto: Auto-Reporter/VW) Die Volkswagen AG beteiligt sich zusammen mit der Daimler AG als Minderheitsgesellschafter an der Freiberger „Choren“ Industries GmbH. Die entsprechenden Verträge wurden heute (11. Oktober 2007) in Freiberg unterzeichnet. Hauptziel des Engagements der beiden Unternehmen ist die breite Markteinführung des klimafreundlichen synthetischen Biokraftstoffes der 2. Generation BTL (biomass to liquid).Volkswagen und Daimler untersuchen seit 2002 gemeinsam mit „Choren“ Einsatzmöglichkeiten, Wirtschaftlichkeit und Energiebilanz von BTL. Die Beteiligung unterstützt die weitere Projektentwicklung von BTL-Produktionsanlagen im Weltmaßstab: Mit einer geplanten Produktionskapazität von rund 200.000 Tonnen im Jahr stellen diese einen Meilenstein für die angestrebte breite Markteinführung dar.

Hervorragende CO2-Bilanz
BTL ist ein hochreiner, vollkommen schwefel- und aromatenfreier Kraftstoff, der extrem schadstoffarm verbrennt und eine hervorragende CO2-Bilanz aufweist. BTL wird mittels Biomassevergasung aus unterschiedlichsten biogenen Einsatz- und Reststoffen gewonnen und steht damit kaum im Wettbewerb zu Nahrungs- und Futtermittelproduktion. Für Transport und Lagerung von BTL sind keine Anpassungen der bestehenden Infrastruktur erforderlich. BTL ist uneingeschränkt verträglich mit der heutigen wie auch der zukünftigen Dieselmotoren-Technologie.


Zurück zur Auto-Startseite ...

  • Mehr zu den Themen:
  • Auto
Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige
Ähnliche Themen im Web
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017