Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Aktuelles >

Fiat 500: Rückruf für den kleinen Italiener

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fiat 500  

Kleiner Italiener muss schon in die Werkstatt

07.12.2007, 15:33 Uhr | mid

Kaum auf dem Markt. muss der Fiat 500 auch schon in die Werkstatt (Foto: Fiat)Kaum auf dem Markt. muss der Fiat 500 auch schon in die Werkstatt (Foto: Fiat) Fiat ruft in Deutschland fast 7.600 Fahrzeuge wegen möglicherweise fehlerhafter Bremsschläuche zurück. Betroffen sind insgesamt 6688 Einheiten der Fiat-Pkw-Modelle 500, Stilo, Bravo, Seicento, Panda, Grande Punto, Punto, Multipla sowie der Transporter Ducato aus dem Bauzeitraum 11. Oktober bis 19. November 2007.

Foto-Show Der neue Fiat 500
Im Video
Foto-Show Fiat 500 im Wandel der Zeit

Bei der Tochter Alfa Romeo müssen 770 Fahrzeuge aus dem Produktionszeitraum 16. Oktober bis 22. November in die Werkstatt. Betroffen sind die Schwestermodelle Brera und Spider sowie die Modelle Alfa 147, 159 und GT.

Auch Lancia betroffen
Lancia ruft alle Ypsilon-Modelle zurück, die zwischen dem 17. Oktober und dem 15. November produziert wurden. Nicht betroffen sind der Fiat Croma und der Fiat Sedici.

Halter werden angeschrieben
Der Fehler wurden laut Fiat bei internen Kontrollen festgestellt, zu Unfällen sei es bislang nicht gekommen. Die Halter der Fahrzeuge werden nun vom Hersteller angeschrieben. Das Kraftfahrt-Bundesamt ist eingeschaltet. In der Werkstatt wird zunächst eine Sichtkontrolle durchgeführt, wird ein Austausch der Bremsleitung nötig, dauert er je nach Modell zwischen anderthalb und knapp zweieinhalb Stunden.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal