Sie sind hier: Home > Auto > Aktuelles >

Volvo hat Probleme mit Dieselpartikelfilter

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Rückruf  

Volvo hat Probleme mit Dieselpartikelfilter

14.12.2007, 09:30 Uhr | afp

Volvo S40 (Foto: Volvo)Volvo S40 (Foto: Volvo) Wegen technischer Probleme an den Dieselfiltern ruft der schwedische Autobauer Volvo fast 50.000 Fahrzeuge zurück. Betroffen seien konkret 49.500 Autos, teilte das Unternehmen am Donnerstag in Stockholm mit.#

Foto-Show Volvo C30
Foto-Show Volvo S40/V50 Facelift

Auch Autos in Deutschland betroffen
Viele von ihnen seien auch ins Ausland geliefert worden, unter anderem nach Deutschland. "Nach einiger Fahrzeit setzt sich der Filter schneller zu als wir geschätzt hatten, was zu einer schlechten Performance führt", sagte eine Volvo-Sprecherin. Ursache dafür sei offenbar die mit dem Filter verbundene Software.

Brandgefahr nicht ausgeschlossen
Im schlimmsten Fall könnte es der Sprecherin zufolge passieren, dass der verstopfte Filter heiß wird. "Er könnte überhitzen und im allerschlimmsten Fall könnte ein Feuer ausbrechen." Dies sei bisher aber noch nirgends geschehen, betonte die Unternehmenssprecherin. Betroffen von dem Rückruf seien nach 2005 gefertigte Fahrzeuge mit 1,6-Liter-Diesel-Motoren. Dabei handelt es sich um die Modelle C30, S40 und V50.

Halter wurden angeschrieben
Volvo habe bereits an alle betroffenen Eigentümer einen Brief gesandt, die Autos würden kostenlos repariert. Erst im vergangenen Monat hatte die Tochter des US-Konzerns Ford 56.000 Autos zurückrufen müssen. Bei ihnen gab es Probleme mit dem Airbag beziehungsweise den Motoren.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Taekwondo 
Taekwondo-Kämpfer zerstört Bausteine mit dem Kopf

Ein Taekwondo-Kämpfer aus Bosnien-Herzegowina erweist sich als ganzer harter Typ. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal