Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Aktuelles >

Deutsche sind EU-weit "Spitze"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Alkohol am Steuer  

Deutsche sind EU-weit "Spitze"

28.12.2007, 16:34 Uhr | dpa

Alkohol am Steuer - in Deutschland keine Seltenheit (Foto: Archiv) (Quelle: dpa)Alkohol am Steuer - in Deutschland keine Seltenheit (Foto: Archiv) (Quelle: dpa) In Deutschland sind so häufig betrunkene Autofahrer im Straßenverkehr unterwegs wie in keinem anderen EU-Land. Das ergaben europaweite Verkehrskontrollen zwischen dem 10. und 16. Dezember.#

Autofahren 2008 Bußgelder werden höher
Kfz-Schein im Auto Versicherung zahlt nicht
Kfz-Steuer So viel müssen Sie bezahlen

Jeder Zehnte dürfte nicht mehr fahren
Gut jeder zehnte überprüfte Autofahrer auf deutschen Straßen hatte mehr Alkohol getrunken als erlaubt. Die Zahlen, auf die die niederländische Polizei am Freitag hinwies, stammen von Tispol, einer von der EU mitfinanzierten Organisation der europäischen Verkehrspolizeibehörden.

Deutlich mehr als in anderen EU-Ländern
Dokumentiert wurden unter anderem die Ergebnisse von Verkehrskontrollen in 20 EU-Ländern. In Deutschland hatten von 96.190 überprüften Fahrern 10.647 zu viel getrunken, das sind elf Prozent. An zweiter Stelle innerhalb der EU folgten die slowenischen Autofahrer, von denen 5,7 Prozent zu tief ins Glas geschaut hatten. In Schweden und Finnland wurden dagegen nur jeweils rund 0,3 Prozent der Fahrer betrunken erwischt.

Moldawien trauriger Spitzenreiter
Das schlechte Ergebnis für Deutschland wurde nur außerhalb der EU übertroffen - dafür aber deutlich: In Moldawien hatten 45 Prozent der kontrollierten Fahrer zu viel getrunken. Der Durchschnitt der 23 erfassten Länder lag bei 2,5 Prozent Alkoholsündern, vor einem Jahr waren es 2,1 Prozent.

40.000 Tote jährlich
Tispol-Präsident Adam Briggs erklärte, dieser Anstieg unterstreiche die Notwendigkeit derartiger Kontrollen. Jedes Jahr stürben in Europa 40.000 Menschen durch Verkehrsunfälle, bei denen Alkohol eine Rolle spielt.


Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Weltklasse 
Amateurfußballer haut mit Tor alle vom Hocker

Diese Szene aus einem belgischen Amateurspiel geht um die Welt. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal