Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Aktuelles >

Volkswagen ruft 27.000 Golf Variant und Jetta zurück

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Brandgefahr  

Volkswagen ruft 27.000 Golf Variant und Jetta zurück

24.01.2008, 17:17 Uhr | mid; dpa; T-Online

VW Jetta (Foto: Volkswagen)VW Jetta (Foto: Volkswagen) Volkswagen ruft den Golf Variant sowie den Jetta zurück. In Deutschland sind rund 27.000 Fahrzeuge mit Dieselmotor aus dem Bauzeitraum 8. Januar 2007 bis 9. Januar 2008 betroffen, bestätigte das Unternehmen. Die Halter werden vom Kraftfahrt-Bundesamt benachrichtigt.

Foto-Show VW Golf Variant

Fällt Ihnen noch was zu diesem Bericht ein? Lob, Kritik – oder wollen Sie einfach nur etwas loswerden? Sagen Sie uns Ihre Meinung! Am Textende finden Sie ein Kommentar-Feld. Einfach einen (Spitz-)Namen eintragen, Text eingeben – und absenden. Eine kleine Bitte zum Schluss: Bitte bleiben Sie fair. Vielen Dank!

Zusatzheizung macht Probleme

Bei den Autos handelt es sich um TDI-Modelle ohne Standheizung. Bei den in allen TDI-Motoren verbauten Zusatzheizungen (keine Standheizung) zur schnelleren Erwärmung nach dem Start könne ein Fehler am Masse-Anschluss vorliegen, sagte ein VW-Sprecher am Donnerstag in Wolfsburg und bestätigte einen Bericht der Online-Ausgabe von "Auto, Motor und Sport". Mögliche Folge seien eine höhere Wärmeentwicklung an dem Anschluss und im Extremfall ein Brand.

KBA schreibt Halter an

Der Fehler ist bei internen Qualitätskontrollen aufgefallen. Die betroffenen Halter werden vom Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) angeschrieben, der kostenlose Werkstattaufenthalt dauert laut Hersteller rund 30 Minuten.

Aktuelle Meldungen Autogramm


Problem schon bekannt

Bereits im November 2007 hatte Volkswagen 10.000 Golf-Modelle zurückgerufen. Auch da war die Masseleitung des elektrischen Heizelements der Luftzusatzheizung nicht ordnungsgemäß verschraubt. Damals waren rund 10.000 Fahrzeuge mit Dieselmotor aus dem Bauzeitraum November 2006 bis Januar 2007 betroffen.

Top Ten Diese Marken fahren am häufigsten auf unseren Straßen
Top Ten Die Marken mit den größten Zuwächsen 2007

Rückrufe werden weniger

Die Quote der Rückrufe bessert sich: Im vergangenen Jahr wurden nach Angaben von "Auto, Motor und Sport" rund 440.000 Fahrzeuge bei insgesamt 67 Rückruf- und Serviceaktionen in die Werkstätten beordert. Mit knapp 80.000 Autos sei der Peugeot 307 vom größten Rückruf betroffen gewesen. Im Vergleich zum Vorjahr sei allerdings insgesamt ein starker Rückgang der Rückrufe verzeichnet worden.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal