Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Aktuelles >

Alternative Antriebe sind gefragter denn je

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Pkw-Markt  

Alternative Antriebe sind gefragter denn je

08.02.2008, 11:17 Uhr | mid

Ford C-Max Flexifuel (Foto: Ford) (Quelle: imago)Ford C-Max Flexifuel (Foto: Ford) (Quelle: imago) Steigende Spritpreise und die anhaltende Klima-Diskussion haben den Absatz sparsamer Pkw in Deutschland angekurbelt. Neben Hybrid-Autos konnten im vergangenen Jahr vor allem Pkw mit Ethanol-Antrieb zulegen.#

Foto-Show ADAC-Test: Die CO2-Sieger
Foto-Show ADAC-Test: Die Kostenbilanz
Foto-Show ADAC-Test: Ab wann sich Spritsparer rechnen
Im Überblick Die Spritspar-Autos
Die günstigsten Autos ADAC Autokosten 2007
Anzeige Alle aktuellen Angebote von Renault



Deutlicher Zuwachs

Insgesamt 7525 neu zugelassene Hybridautos hat das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) für 2007 gezählt. Das entspricht einem Plus von 43 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Allein der Toyota Prius wurde 4557 Mal verkauft; das sind rund 1500 Einheiten mehr als im Vorjahr. Honda setzte von seinen Civic Hybrid 420 Einheiten mehr ab als im Vorjahr und kommt auf 1032 Neuzulassungen.

Große Nachfrage nach Fords Flexifuel

Besonders der günstige Kraftstoffpreis macht Ethanol-Fahrzeuge gefragt. Allein Ford verzeichnet ein Zulassungs-Plus von 60 Prozent. Insgesamt hat der Kölner Hersteller 1677 Ethanol-Pkw abgesetzt, darunter 805 kompakte Ford Focus Flexifuel sowie 872 Einheiten des Kompakt-Vans Ford C-Max Flexifuel. Weitere rund 700 Mittelklassefahrzeuge mit dem seit September erhältlichen Ethanol-Antrieb hat Saab verkauft, Volvo kommt mit seinen drei seit Herbst angebotenen Ethanol-Modellen auf 200 Einheiten.

Fahrverbote Diese Städte machen ernst
Plakettenfinder Welche Plakette bekommt mein Auto?
Aktuelle Meldungen Autogramm
Verbrauchsrechner Diesel oder Benziner - jetzt mit CO2-Angabe
Schadstoffe Das pusten Autos aus dem Auspuff

Anteil an Erdgasfahrzeugen geht zurück

Einen leichten Rückgang bei den Neuzulassungen gab es hingegen bei Erdgasfahrzeugen. 11 185 Einheiten bedeuten ein Minus von 2,2 Prozent gegenüber dem Vorjahr, das wohl vor allem auf das immer noch dünne Tankstellennetz zurückzuführen ist. Die Flüssiggas-Nachrüstung hingegen boomt: 4 112 LPG-Fahrzeuge bedeuten ein Plus von 29 Prozent. Die Verfügbarkeit des preisgünstigen Kraftstoffs ist insbesondere in Grenznähe gut. Am Bild auf Deutschlands Straßen ändert aber auch der leichte Anstieg der Neuzulassungen von alternativ angetriebenen Autos nicht viel. Lediglich 0,6 Prozent des Bestandes sind mit alternativen Kraftstoffen oder Antrieben unterwegs.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal