Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Aktuelles >

Ungewöhnliche Autodiebstähle in Schottland

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ungewöhnliche Autodiebstähle in Schottland

11.02.2008, 14:23 Uhr | mid

Eine ungewöhnliche Serie von Autodiebstählen verwirrt die Polizei der südschottischen Region Borders. Alle Fahrzeuge wurden laut "BBC News" nachts entwendet, standen aber am nächsten Morgen wieder vor den Türen ihrer Besitzer. Allerdings in einer anderen Position und mit einem höheren Tachostand als zuvor; offenbar wurden sie nachts für eine Spritztour über größere Strecken bewegt. Seit Jahresanfang sind der Polizei acht Fälle bekannt geworden. Entwendet wurden unter anderem ein Ford Focus, ein Mini Cooper und ein Opel Astra. Eine heiße Spur gibt es noch nicht.

  • Mehr zu den Themen:
  • Auto
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal