Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Aktuelles >

Skoda Superb Greenline zeigt sich in Genf

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Skoda Superb Greenline zeigt sich in Genf

26.02.2008, 18:03 Uhr | mid, t-online.de

Der neue Skoda Superb (Foto: Skoda)Der neue Skoda Superb (Foto: Skoda) Der neue Skoda Superb wird auch als Öko-Variante "Greenline" mit einem sparsamen Dieselmotor angeboten werden. Der Antrieb leistet 77 kW/105 PS, verfügt über einen serienmäßigen Dieselpartikelfilter und stößt 136 Gramm CO2 je Kilometer aus. Premiere feiert das neue Flaggschiff der VW-Tochter auf dem Genfer Automobilsalon (6. bis 16. März). Neben dem Superb sind in Genf noch die umweltfreundlichen Modelle Fabia "Greenline" und der ethanolbetriebene Octavia MultiFuel zu sehen. Der neue Skoda Superb rollt in der zweiten Jahreshälfte in die Schauräume der Händler und wird ab 22.000 Euro zu haben sein. Die verbrauchsoptimierte Version des Fabia gibt es ab März für rund 17.400 Euro zu kaufen.

  • Mehr zu den Themen:
  • Auto
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal