Sie sind hier: Home > Auto >

30 Euro Bußgeld bei altem Kindersitz

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

30 Euro Bußgeld bei altem Kindersitz

05.03.2008, 10:31 Uhr | mid

Viele alte Auto-Kindersitze dürfen ab April nicht mehr benutzt werden. Betroffen sind europaweit alle Modelle mit den Prüfnormen ECE 44/01 und 44/02. Die Produkte sind teilweise bis zu 13 Jahre alt. Bei Nichtbeachtung droht ein Bußgeld von 30 Euro. Erlaubt sind nur noch Kindersitze und Babyschalen, die nach den neueren Normen ECE R 44/03 oder 44/04 geprüft wurden. Zu erkennen ist das an einem kleinen Aufkleber oder Aufnäher am Sitz. Dieser trägt den Buchstaben "E" in einem Kreis sowie eine mehrstellige Nummer. Diese muss laut ADAC mit der Ziffernkombination 03 oder 04 beginnen. Alle anderen Modelle müssen entsorgt werden.

  • Mehr zu den Themen:
  • Auto
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 

Shopping
Shopping
Apple Music jetzt 6 Monate kostenlos* dazubuchen
bei der Telekom.
Shopping
Under the sun: der neue boho-inspirierte Trend
jetzt entdecken bei BONITA
Shopping
Bequem bestellen: edle Wohn- programme im Komplettpaket
bei ROLLER.de

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017