Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Aktuelles >

Große Werkstätten verweigern Filteraustausch

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Große Werkstätten verweigern Filteraustausch

11.03.2008, 13:55 Uhr | mid

Die großen Werkstattketten Pit-Stop und A.T.U. verweigern nach Angaben der Deutschen Umwelthilfe (DUH) den Austausch von mangelhaften Filtersystemen. Trotz eindeutiger Rechtslage sind die Werkstätten nicht bereit, die im vergangenen Jahr in Verruf geratenen Filtersysteme auszutauschen. Die Betriebe haben Angst, am Ende auf den Kosten sitzen zu bleiben. Hilfestellung für betroffene Autofahrer gibt neben der DUH auch das Deutsche Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK).

  • Mehr zu den Themen:
  • Auto
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal