Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Aktuelles >

Volkswagen Passat CC startet knapp über 30.000 Euro

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Preise  

Volkswagen Passat CC startet knapp über 30.000 Euro

12.03.2008, 15:15 Uhr | Patrick Schäfer

VW Passat CC (Foto: Volkswagen)VW Passat CC (Foto: Volkswagen) Volkswagen hat die Preise für den luxuriösen Passat bekannt gegeben: Das viertürige Coupé kann ab sofort bei allen Volkswagen-Händlern bestellt werden. Der Einstiegspreis liegt bei 30.300 Euro.#

Foto-Show VW Passat CC

Foto-Show Der neue VW Scirocco
Foto-Show Vom Scirocco zum Corrado und zurück
Foto-Show Volkswagen-Premieren in Genf
Hier geht's zum Special:

Sagen Sie Ihre Meinung zum Thema! Am Textende finden Sie ein Kommentar-Feld. Einfach einen (Spitz-)Namen eintragen, Text eingeben und absenden.

TSI-Motor zum Einstieg

Der Passat CC startet zum Einstieg mit dem 160-PS-Direkteinspritzer, der das viertürige Coupé in 8,6 Sekunden auf Tempo 100 schiebt, die Spitze liegt bei 222 km/h. Der Passat CC 1,8 TSI wird ab 30.300 Euro angeboten. Für 30.775 Euro bekommt man den Passat CC mit einem 2,0 TDI, der mit einem 140 PS starken Common-Rail-Turbodiesel nur 5,8 Liter Diesel auf 100 Kilometer verbrauchen soll. Die dritte Motorisierung ist der aus dem Passat R36 bekannte 300 PS starke 3,6-Liter-V6-FSI, der 360 Newtonmeter auf die Kurbelwelle stemmt. Das allradgetriebene Topmodell des etwa 1,5 Tonnen schweren Passat CC absolviert den klassischen Sprint von null auf Hundert in 5,6 Sekunden und wird erst bei Tempo 250 km/h abgeregelt.

Technische Daten VW Passat CC

Motor

Leistung

0 auf 100 km/h

Verbrauch

Preis

1,8 TSI

160 PS

8,6 Sekunden

7,6 Liter Super

ab 30.300 Euro

2,0 TDI

140 PS

9,8 Sekunden

5,8 Liter Diesel

ab 30.775 Euro

3,6 FSI V6

300 PS

5,6 Sekunden

10,1 Liter Super

ab 40.800 Euro


Aktuelle Meldungen Autogramm

Anzeige Alle aktuellen Angebote von Renault

Ab Mitte des Jahres auf der Straße zu sehen

Die Serienausstattung umfasst neben 17-Zoll-Leichtmetallräder mit 235er-Reifen, vier Einzelsportsitzen automatische Fahrlichtschaltung das neue adaptive Fahrwerk und das Spurhaltesystem „Lane Assist“. Produziert wird der Passat CC im deutschen Volkswagen Werk Emden. Die Auslieferung der ersten Exemplare erfolgt ab Mitte des Jahres.


Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal