Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Aktuelles >

Warum soll es den neuen Kraftstoff überhaupt an den Tankstellen geben?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bio-Kraftstoff  

Warum soll es den neuen Kraftstoff überhaupt an den Tankstellen geben?

02.04.2008, 17:32 Uhr | AFP

Mit der Einführung von E10 wollte die Bundesregierung einen Beitrag zum Klimaschutz leisten. Sie wollte damit eine EU-Richtlinie aus dem Jahr 2003 umsetzen, mit der die Europäische Union die Klimaziele aus dem sogenannten Kyoto-Protokoll erreichen will. Die Richtlinie zwingt die Mitgliedsstaaten nicht speziell zur Einführung von E10. Sie legt lediglich fest, dass die Mineralölkonzerne einen bestimmte Menge an Biosprit verkaufen müssen. So soll die Industrie bis Ende 2010 den Marktanteil von Biosprit von derzeit zwei Prozent auf insgesamt 5,8 Prozent erhöhen.

  • Mehr zu den Themen:
  • Auto
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal