Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Aktuelles >

Gebrauchtwagen: Unterhalt oft teurer als der von Neuwagen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Unterhalt  

Alte Autos können teurer werden als Neufahrzeuge

08.04.2008, 16:42 Uhr | mid

Können im Unterhalt teuer werden: Gebrauchte Kleinwagen (Quelle: imago)Können im Unterhalt teuer werden: Gebrauchte Kleinwagen (Quelle: imago) Alte Autos kosten ihre Halter unter Umständen mehr als neue Fahrzeuge. Eine Kostenanalyse der Dekra hat gezeigt, dass es sich vor allem für Kleinwagen-Halter aufgrund von hohen Reparatur- und Wartungskosten lohnt, auf junge Gebrauchte (Alter: vier Jahre) oder Neufahrzeuge umzusteigen. Bei einer Kostenaufstellung wurden sowohl Fixkosten wie Anschaffung und Versicherung als auch die Ausgaben für Kraftstoff, Reparatur und Pflege bei einer Nutzungsdauer von vier Jahren und 15.600 Kilometer pro Jahr errechnet.

Artikel Jedes zweite Auto älter als acht Jahre
Artikel Deutsche geben mehr Geld fürs Auto aus
Artikel Rabatte für Neuwagen sinken
Foto-Show Die neuen Preisbrecher
Foto-Show Diese Typen kosten weniger als 10.000 Euro

Sagen Sie Ihre Meinung zum Thema! Am Textende finden Sie ein Kommentar-Feld. Einfach einen (Spitz-)Namen eintragen, Text eingeben und absenden.

Alte Kleinwagen sind teuer im Unterhalt

Je gefahrener Kilometer kostet ein Kleinwagen im Alter von acht Jahren 47,87 Cent, ein junger Gebrauchter im Alter von vier Jahren 43,91 Cent. Innerhalb eines Jahres sparen die Halter dadurch 618,28 Euro. Selbst ein Neuwagen kostet mit 46,12 Cent pro Kilometer weniger als das acht Jahre alte Fahrzeug. Hinzu kommen Vorteile an Komfort und Sicherheit.

Junge Gebrauchte bei Kompakten vorn

In der Kompaktklasse liegen die Kosten pro Kilometer bei einem jungen Gebrauchten bei 49,24 Cent, für ein Altfahrzeug müssen dagegen 50,62 Cent berappt werden. Das entspricht Mehrkosten von 215,28 Euro im Jahr. Für einen Neuwagen dieser Klasse werden 54,27 Cent pro Kilometer fällig, das entspricht einem monatlichen Mehrpreis von 47,49 Euro gegenüber einem Altfahrzeug. Auch bei den Vans erweisen sich junge Gebrauchte mit 56,11 Cent pro Kilometer als kostengünstig. Für ältere Fahrzeuge müssen 59,44 Cent pro Kilometer bezahlt werden. Die teuerste Variante sind wie bei den Kompakten die Neufahrzeuge, die bei den Vans 67,01 Cent pro Kilometer kosten.

Aktuelle Meldungen Autogramm

Große Autos fahren gebraucht billiger

In der Mittelklasse sind die älteren Fahrzeuge mit Kilometerkosten von 57,59 Cent die günstigste Wahl. Für junge Gebrauchte müssen 59,30 Cent pro Kilometer berappt werden. Für einen Neuwagen werden 67,72 Cent pro Kilometer fällig, das entspricht einem monatlichen Aufpreis von 109,46 Euro. Halter von oberen Mittelklässlern fahren ebenfalls mit alten Fahrzeugen am günstigsten. Die Kilometerkosten betragen 72,80 Cent gegenüber 77,16 Cent für junge Gebrauchte. Neufahrzeuge kosten 89,01 Cent je gefahrenem Kilometer, gegenüber einem alten Fahrzeug entspricht das einem monatlichen Mehrpreis von 210,73 Euro.


Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal