Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Aktuelles >

Nissan Note "Movie Park Edition" ab 17.000 Euro

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Nissan Note "Movie Park Edition" ab 17.000 Euro

11.04.2008, 16:51 Uhr | mid

Nissan Note (Foto: Nissan)Nissan Note (Foto: Nissan) Das Sondermodell Nissan Note "Movie Park Edition" kann ab sofort zum Preis von 17.000 Euro bestellt werden. Allerdings ist dies ausschließlich bei Nissan-Händlern in Nordrhein-Westfalen möglich. Die Freizeitparkversion des Note basiert auf der Acenta-Ausstattungslinie, die um ein portables Navigationsgerät von VDO Dayton mit einem 4,3 Zoll großen Touchscreen und Kartenmaterial für Europa ergänzt wurde. Der kompakte Fünftürer wird von dem 88 PS starken 1,4-Liter-Ottomotor angetrieben. Der Verbrauch soll durchschnittlich 6,3 Liter auf 100 Kilometern betragen. Das Sondermodell kann auch geleast werden. Bei einer Laufzeit von drei Jahren und einer jährlichen Fahrleistung von 10.000 Kilometern beträgt die monatliche Rate 99 Euro, die Leasingsonderzahlung beläuft sich auf knapp 4650 Euro.

  • Mehr zu den Themen:
  • Auto
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal