Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Aktuelles >

Diese Autos sind morgen noch etwas wert

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Schwacke-Liste  

Diese Autos sind morgen noch etwas wert

22.04.2008, 12:00 Uhr | Patrick Schäfer

Hohe Restwerte für deutsche Autos (Foto: BMW)Hohe Restwerte für deutsche Autos (Foto: BMW) Die Fahrzeuge deutscher Autohersteller haben den geringsten Wertverlust. Im jährlichen Schwacke-Automobil-Index (SAX) liegen sie beim Restwert in zehn von elf Fahrzeugklassen vorn. Die Krone für das Fahrzeug mit dem geringsten Wertverlust teilen sich aber ein deutscher Geländewagen und ein britisches Cabrio: BMW X3 und Jaguar XKR Cabrio bieten nach zwei Jahren noch einen Restwert von 78,9 Prozent.#

Die Top 3 in jedem Segment

Kleinwagen-Restwerte

Restwerte Untere Mittelklasse

Restwerte Mittelklasse

Restwerte Mittelklasse-Kombis

Obere Mittelklasse: Restwerte

Obere Mittelklasse-Kombis: Restwerte

Restwerte Oberklasse

Restwerte bei Vans

SUV-Restwerte

Restwerte Cabrios

Restwerte Roadster

Sagen Sie uns Ihre Meinung zum Thema! Am Textende finden Sie ein Kommentar-Feld. Einfach einen (Spitz-)Namen eintragen, Text eingeben – und absenden.

Geländewagen sind wertstabil

SUV sind mit durchschnittlich 72,1 Prozent Händler-Verkaufswert die wertstabilsten Fahrzeuge nach zwei Jahren Laufleistung. Mit 72 Prozent sind die Roadster - im Vorjahr noch Spitzenreiter - den Geländewagen aber dicht auf den Fersen, gefolgt von den Cabrios mit 70,8 Prozent.

Oberklasse verliert am stärksten

Wie immer müssen Käufer einer Oberklasselimousine die höchsten Verluste hinnehmen, auch wenn diese den Vorjahreswert von 56 Prozent deutlich verbessert haben. Sie bekommen nach zwei Jahren im Schnitt 59,9 Prozent des Neuwagenpreises.

Aktuelle Meldungen Autogramm

Deutsche haben die Nase vorn

Lediglich in einer Fahrzeugkategorie steht ein Importeur besser da als die deutschen Hersteller. In der Cabrioklasse erzielt der offene Jaguar XKR mit einem Restwert von 78,9 Prozent nach zwei Jahren Laufzeit den Spitzenplatz. Laut Schwacke kann der 2+2-Sitzer nach einer Laufleitung von 20.000 Kilometern für 81.250 Euro verkauft werden. Neu kostet die mit 416 PS leistungsstärkste Variante des XK Cabrios mindestens 106.000 Euro.

Foto-Show Sieger Pannenstatistik 2007
Info-Show Die Platzierungen in allen Klassen
Grafik Die Pannenursachen

77 Modelle unter die Lupe genommen

Der SAX zeigt an Hand von 77 Modellen, welche Restwerte Neufahrzeuge nach zwei Jahren voraussichtlich erzielen werden. Dabei werden die Restwerte der analysierten Modelle aus insgesamt 11 verschiedenen Segmenten miteinander verglichen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal