Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Aktuelles >

Telefonate am Steuer nehmen zu

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Telefonate am Steuer nehmen zu

23.04.2008, 17:48 Uhr | mid

Wegen Telefonieren am Steuer während der Autofahrt sind im Verkehrszentralregister von Flensburg 2007 rund 392.000 Personen eingetragen worden. Damit stieg die Zahl laut Kraftfahrt-Bundesamts um 54.000 Eintragungen gegenüber dem Vorjahr an. Alle erwischten Personen mussten ein Bußgeld von mindestens 40 Euro bezahlen und haben einen Punkt in der Verkehrssünderkartei bekommen. Seit dem 1. April 2004 wird das Telefonieren ohne Freisprechanlage bestraft.

Artikel Handy am Steuer teilweise erlaubt

  • Mehr zu den Themen:
  • Auto
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Tiefe Einblicke 
Das Innere eines Verbrennungsmotors in Zeitlupe

Einblicke in einen Benzinmotor während dem Betrieb. Dazu haben wurde eine Plexiglasscheibe in einen Motor eingesetzt. Video

AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal