Sie sind hier: Home > Auto >

Die Mehrheit ist für den Erhalt des Grünen Pfeils

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Die Mehrheit ist für den Erhalt des Grünen Pfeils

28.04.2008, 17:27 Uhr | mid

Für den Erhalt des Grünpfeils für Rechtsabbieger an Ampeln haben sich 96 Prozent der Mitglieder des Automobilclubs ACV ausgesprochen.
An der Befragung beteiligten sich 6263 Personen, lediglich 174 Mitglieder sprachen sich für die Abschaffung des aus der ehemaligen DDR übernommenen Verkehrszeichens aus. Befürworter des grünen Pfeils argumentieren mit der Vermeidung unnötiger Wartezeiten an der Ampel, Gegner befürchten eine steigende Zahl von Abbiegeunfällen, da das richtige Verhalten am Grünpfeil nicht ausreichend bekannt sei. Denn vor dem Abbiegen muss das Fahrzeug zum Stillstand gebracht und auf den Querverkehr geachtet werden.

  • Mehr zu den Themen:
  • Auto
Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 

Shopping
Shopping
Harte Schale, kalter Kern: Bauknecht Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*
www.telekom.de

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017