Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Aktuelles >

VW: Statt Tiguan gibt es erst einmal den Golf

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Volkswagen  

Statt Tiguan gibt es erst einmal den Golf

19.05.2008, 16:06 Uhr | mid

VW Tiguan (Foto: VW)VW Tiguan (Foto: VW) Mit einem VW Golf als Leihwagen will Volkswagen seinen Kunden die Wartezeit auf das Kompakt-SUV Tiguan verkürzen. Mit der Leihwagen-Aktion will der Automobilhersteller verhindern, dass Käufer zu anderen Marken abwandern.#

Tiguan-Fahrbericht Unterwegs im 170-PS-Diesel
Foto-Show Tiguan mit 170-PS-TDI
Video

Aktion gilt ab sofort

Die Aktion gilt für jetzt georderte Fahrzeuge, die erst im kommenden Januar ausgeliefert werden können. Das berichtet "Automobilwoche" und beruft sich auf einen ranghohen Manager.

Sechs Monate Wartezeit

Auf den seit Ende 2007 erhältlichen Tiguan müssen Käufer aufgrund der großen Nachfrage zurzeit rund sechs Monate warten. Vor dem gleichen Hintergrund sollen die Preise für das Modell bis auf weiteres festgeschrieben werden; von der kommenden Preiserhöhung Ende Mai bliebe der Tiguan dann unberührt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal