Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Aktuelles >

Opel liefert im GT Kunstleder statt echter Tierhaut

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Opel liefert im GT Kunstleder statt echter Tierhaut

26.06.2008, 10:25 Uhr | mid

Opel GT (Foto: Opel)Opel GT (Foto: Opel) Überwiegend Kunstleder statt echtes Leder haben die Käufer eines Opel GT mit Premiumpaket erhalten. Berichten von "Auto Bild" zufolge bestehen bei dem 1285 Euro teuren Ausstattungspaket lediglich die Sitzflächen aus echter Tierhaut. Sitzwangen, Kopfstützen und Türinnenverkleidungen seien hingegen aus Kunstleder. In der Beschreibung des Premiumpaketes in Verkaufsprospekten sei jedoch ausschließlich von Leder die Rede. Die Anwälte betroffener Kunden erwägen nun eine Klage gegen den Hersteller.

Auto-Video Opel GT

  • Mehr zu den Themen:
  • Auto
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal