Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Aktuelles >

Neuer Flügeltürer von Mercedes soll SLC heißen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Neuer Flügeltürer von Mercedes soll SLC heißen

27.06.2008, 13:40 Uhr | mid

Voraussichtlich unter der Modellbezeichnung SLC soll ein neues Modell von Mercedes-Benz im Jahr 2010 die Nachfolge des legendären Flügeltürers 300 SL antreten. Der ebenfalls mit nach oben schwingenden Türen erhältliche Zweisitzer wird über einen Zeitraum von vier Jahren insgesamt 6000 Mal gebaut.

Ein Roadster mit Stoffdach ist auch vorgesehen

Ab 2011 soll der bullig aussehende Mercedes mit starker Konturierung und weit nach hinten gezogenen Scheinwerfern dann auch als Roadster mit Stoffdach und normalen Türen auf den Markt kommen. Als Antrieb erhält der SLC laut "Auto Bild" einen 6,3-Liter-Achtzylinder mit rund 570 PS und einem Drehmoment von 650 Newtonmetern. Das von AMG gelieferte Triebwerk beschleunigt den Sternenträger auf bis zu 315 km/h und lässt ihn Tempo 100 bereits nach 3,7 Sekunden erreichen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal