Sie sind hier: Home > Auto > Aktuelles >

Seat plant Modelloffensive

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Seat plant Modelloffensive

04.07.2008, 11:24 Uhr | mid

Der dreitürige Seat Ibiza nennt sich SC - wie Sport Coupé (Foto: Seat)Der dreitürige Seat Ibiza nennt sich SC - wie Sport Coupé (Foto: Seat) Der spanische Autohersteller Seat will seine Modellpalette in den nächsten Jahren komplett erneuern. Wie die Zeitschrift "auto motor und sport" jetzt berichtet, möchte die VW-Tochter 2010 ein Kompakt-SUV sowie eine Sportback-Version des Ibiza, die dem A3 Sportback der Konzernschwester Audi ähnelt, auf den Markt bringen.#

FR-Version des neuen Ibiza kommt 2009

Für Anfang 2009 ist bereits die Vorstellung des Ibiza FR sowie der Limousine Exeo, die auf den alten Audi A4 aufbaut, geplant. Außerdem sollen im April 2009 Facelifts der Modelle Altea, Toledo und Leon präsentiert werden. Im September desselben Jahres wird zudem die Exeo-Limousine um einen Kombi sowie der Ibiza um eine Cupra-Version ergänzt. Eine Neuauflage des Van Alhambra ist für den November geplant.

  • Mehr zu den Themen:
  • Auto
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Keine Werkstattkosten 
Ultimativer Trick: Delle in Stoßstange reparieren

Der Mann kippt kochendes Wasser über die betroffene Stelle. Video

AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal