Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Aktuelles >

Umweltprämie kostet Frankreichs Staat viel Geld

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Umweltprämie kostet Frankreichs Staat viel Geld

04.07.2008, 11:30 Uhr | mid

Die Einführung eines "Öko"-Bonus für Fahrzeuge hat in Frankreich ein Budgetloch von bis zu 200 Millionen Euro in die Staatsfinanzen gerissen. Die Franzosen setzen laut Auto- und Reiseclub Deutschland (ARCD) nun verstärkt auf Neufahrzeuge, die weniger als 130 Gramm Kohlenstoffdioxid (CO2) pro Kilometer ausstoßen. Dafür erhalten sie beim Kauf von der Regierung eine Umweltprämie in Höhe von 200 Euro bis 1000 Euro. Da der Absatz solcher Autos im ersten Halbjahr 2008 jedoch um 15 Prozent gestiegen ist, fallen die staatlichen Zuschüsse höher aus als erwartet.

Nur noch wenige Autokäufer wollen Spritfresser

Gleichzeitig trägt die Öko-Strafe für den Kauf von Pkw mit einem CO2-Ausstoß von über 160 Gramm pro Kilometer, bei der zwischen 200 Euro und 2600 Euro beim Kauf fällig werden, kaum etwas zum Haushaltsausgleich bei, weil nur wenige Kunden auf entsprechende Automobile setzen. Zur Verbesserung der Einnahmen hat der Finanzminister Eric Woerth für das kommende Jahr angekündigt, die Öko-Strafe jährlich einzuziehen.

  • Mehr zu den Themen:
  • Auto
Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal