Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Aktuelles >

BMW will M-Versionen der Modelle X5 und X6 bauen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

BMW will M-Versionen der Modelle X5 und X6 bauen

29.07.2008, 11:24 Uhr | mid

BMW X6: M-Version kommt ab 2009 (Foto: BMW)BMW X6: M-Version kommt ab 2009 (Foto: BMW) Hochleistungsversionen seiner großen SUV-Modelle X5 und X6 will BMW entwickeln. Die schnellen Allradler sollen frühestens Ende 2009 auf den Markt kommen, zitiert "Auto Motor und Sport" Ludwig Willisch, Geschäftsführer der für die besonders starken Modelle zuständigen BMW-Tochter M-GmbH.

Kein M7, kein M-Modell vom 1er

Ein BMW M7 in der Oberklasse sowie ein kompakter M1 seien hingegen nicht geplant. Fraglich sei auch, ob es eine Hochleistungsvariante für den Nachfolger des Sportwagens Z4 geben wird. Zurzeit bietet BMW neben dem auslaufenden Z4M den Mittelklässler M3 in mehreren Karosserieversionen sowie die Business-Limousine M5 und das Luxuscoupé M6 an. Die M-Modelle verfügen über bis zu zehn Zylinder und leisten maximal 507 PS.

  • Mehr zu den Themen:
  • Auto
Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal