Sie sind hier: Home > Auto > Aktuelles >

Opel will zum Start 30.000 Insignia verkaufen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Opel will zum Start 30.000 Insignia verkaufen

12.08.2008, 12:23 Uhr | mid

Der neue Opel Insignia (Foto: Opel)Der neue Opel Insignia (Foto: Opel) Rund 30.000 Einheiten des Opel Insignia sollen im ersten vollen Verkaufsjahr 2009 deutschlandweit abgesetzt werden. Das hat Vertriebs-Chef Thomas Owsianski gegenüber "Auto Motor und Sport" angekündigt.#

Video Opel Insignia
Foto-Show Der neue Opel Insignia

Der Kombi kommt im Frühjahr 2009

Der Nachfolger des Mittelklassemodells Vectra steht ab November zu Preisen ab 22.700 Euro als Stufen- und Fließhecklimousine beim Händler, ein Kombi soll im Frühjahr folgen. Auf der gleichen Basis wie der Insignia soll im zweiten Halbjahr 2009 zudem der Saab 9-5 auf den Markt kommen. Weitere Insignia-Ableger für andere Marken des General Motors-Konzerns sind in Vorbereitung.

  • Mehr zu den Themen:
  • Auto
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Taekwondo 
Taekwondo-Kämpfer zerstört Bausteine mit dem Kopf

Ein Taekwondo-Kämpfer aus Bosnien-Herzegowina erweist sich als ganzer harter Typ. Video

AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal