Sie sind hier: Home > Auto >

Kia überarbeitet das SUV Sportage

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kia überarbeitet das SUV Sportage

12.08.2008, 12:28 Uhr | mid

Facelift für den Kia Sportage (Foto: Kia)Facelift für den Kia Sportage (Foto: Kia) Überarbeitet an Frontdesign und Motor, kommt im Herbst das modellgepflegte Kompakt-SUV Kia Sportage zum Händler. Kühlergrill, Scheinwerfer und Stoßfänger sind neu gestaltet, die serienmäßigen Leichtmetallfelgen wachsen von 16 Zoll auf 17 Zoll. Das CD-Radio mit MP3-Anschluss gehört erstmals zum Serienumfang.#

Dieselaggregat etwas stärker

Unter der Haube leistet der 2,0-Liter-Dieselmotor nun 150 PS und damit zehn PS mehr als bisher. Unverändert bleiben die Ottomotoren mit 141 PS und 172 PS. Allradantrieb gehört nur bei der Top-Motorisierung zum Serienumfang, in Kombination mit den beiden anderen Triebwerken ist er optional zu haben. Die Preise für das mittlerweile in Europa gebaute Modell sind noch nicht bekannt, dürften aber knapp über Niveau des Vorgängers liegen, der ab 20.000 Euro zu haben ist.

  • Mehr zu den Themen:
  • Auto
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 

Shopping
Shopping
„Keine Macht den Flecken“: Siemens Waschmaschinen
ab 599,- € auf OTTO.de

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017