Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Aktuelles >

Erster Roadster KTM X-Bow verkauft

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Erster Roadster KTM X-Bow verkauft

15.08.2008, 14:31 Uhr | mid

Der KTM X-Bow ist ein puristischer Roadster (Foto: KTM)Der KTM X-Bow ist ein puristischer Roadster (Foto: KTM) Das erste Exemplar des puristischen Leichtbau-Roadsters KTM X-Bow ist an einen Kunden übergeben worden. Der bis zu 260 PS starke Zweisitzer mit Straßenzulassung besteht zum großen Teil aus Karbon und beschleunigt in weniger als vier Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100. Der Einstiegspreis liegt bei 54.600 Euro. Bislang ist die Zulassung nur über Einzelabnahme möglich, bald soll jedoch eine Kleinserien-Typgenehmigung vorliegen. Täglich baut der österreichische Motorradspezialist zwei Exemplare seines ersten Zweispurfahrzeugs. Die auf 100 Einheiten limitierte Erstserie ist bereits ausverkauft.

  • Mehr zu den Themen:
  • Auto
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal