Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Aktuelles >

Elektro-Opel soll schon 2011 kommen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Elektro-Opel soll schon 2011 kommen

16.09.2008, 15:02 Uhr | mid

Opels Elektro-Studie Flextreme (Foto: Opel)Opels Elektro-Studie Flextreme (Foto: Opel) Als erste General Motors-Marke wird Opel ab 2011 ein Elektroauto in Europa anbieten. Das Schwestermodell Chevrolet Volt soll laut "Automobilwoche" erst drei bis sechs Monate später starten. Damit will der US-Konzern seiner Europa-Tochter Opel ein Image als technologisch fortschrittliche Marke verpassen. Beide Fahrzeuge greifen auf die gleiche Antriebstechnik zurück, bei der ein Elektromotor für Bewegung sorgt und ein kleines Verbrennungsaggregat als Reichweiten-Verlängerer die Batterien lädt. Die Modelle basieren dabei auf der Kompaktklassen-Plattform des Konzerns, auf der auch der neue Opel Astra und der Chevrolet Cruze ruhen werden.

  • Mehr zu den Themen:
  • Auto
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal