Sie sind hier: Home > Auto >

Toyota bringt neuen Airbag fürs Heckfenster

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Toyota bringt neuen Airbag fürs Heckfenster

01.10.2008, 11:00 Uhr | mid

Kommt mit Heckfenster-Airbag: Toyota iQ (Foto: Toyota)Kommt mit Heckfenster-Airbag: Toyota iQ (Foto: Toyota) Besseren Schutz für die Fondinsassen eines Autos soll ein neuer Heckfenster-Airbag von Toyota bieten. Der Luftsack verhindert bei einer Heckkollision den Kontakt des Kopfes mit der hinteren Dachkante und herumfliegenden Trümmerteilen. Premiere feiert der Airbag Anfang 2009 im 3+1-sitzigen Kleinstwagen iQ, dessen Rücksitzbank Platz für einen Erwachsenen und ein Kind bietet. Der Cityflitzer kommt somit serienmäßig auf insgesamt neun Airbags, darunter auch ein Knieairbag für den Fahrer und ein Sitzpolsterairbag für den Beifahrer, der das Durchtauchen unter dem Gurt verhindern soll.

  • Mehr zu den Themen:
  • Auto
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 

Shopping
Shopping
Gartengeräte: Tolle Helfer für den grünen Daumen
OTTO.de.
Shopping
Fresh Spirit – nur für kurze Zeit versandkostenfrei bestellen
bei BONITA
Shopping
iPhone 7 für 1,- €* im Tarif MagentaMobil L mit Handy
bei der Telekom

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017