Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Aktuelles >

Der Opel Insignia ist "Auto des Jahres 2009"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Opel  

Der Opel Insignia ist "Auto des Jahres 2009"

18.11.2008, 13:34 Uhr | dpa, mid

Hohe Auszeichnung für den Opel Insignia (Foto: Opel)Hohe Auszeichnung für den Opel Insignia (Foto: Opel) Mitten in der Krise gibt es für den Autohersteller Opel Lorbeeren: Der im Rüsselsheimer Stammwerk montierte Mittelklassewagen Insignia wurde von einer internationalen Fachjournalisten-Jury zum "Auto des Jahres 2009" gekürt. Mit einem Punkt Vorsprung gewann der Vectra-Nachfolger die Wahl vor dem neuen Ford Fiesta.#

Foto-Show Ranking "Autos des Jahres 2009"
Übersicht Alle nominierten Modelle
Auf einen Blick Die Punkvergabe der Preisrichter
Aufregerblog Wird Opel benachteiligt?
Video Opel Insignia im Check

Was sagen Sie zum Opel Insignia - "Auto des Jahres 2009"? Diskutieren Sie mit: Am Textende finden Sie ein Kommentar-Feld. Einfach einen (Spitz-)Namen eintragen, Text eingeben und absenden.

Opel Insignia hängt 36 Konkurrenten ab

Die Mittelklasse-Limousine hat die 59 internationalen Fachjournalisten der Jury vor allem durch ihr Aussehen beeindruckt. Auch Komfort, aktive und passive Sicherheit sowie die technischen Ausstattungsmöglichkeiten - "Flex Ride"-Fahrwerk, adaptiven Kurvenlicht und dem Verkehrsschilder erkennenden "Opel Eye" - haben gepunktet. Insgesamt wählte die Jury aus 37 Wettbewerbern, wobei die Kategorien Design, Sicherheit, Handling und Leistung beurteilt wurden.

Foto-Show ADAC-Kundenzufriedenheit Top Ten 2008
Foto-Show ADAC-Kundenzufriedenheit Flop Ten 2008
Grafik Alle Ergebnisse 2008 auf einen Blick

Opel Insignia in Bildern und Fakten

Foto-Show Der neue Opel Insignia Sports Tourer

Foto-Show Der neue Opel Insignia

Daten und Preise Opel Insignia Limousine

Auto-Video Opel Insignia

Autobewertung Bewerten Sie Ihren Opel

Alle Opel-News


"Bestätigung für die Ideen"

Opel-Chef Hans Demant zeigte sich stolz über die Auszeichnung, die Opel seit der ersten Vergabe im Jahr 1964 erst zum dritten Mal errungen hat. "Die Auszeichnung ist eine Bestätigung für die Ideen und die harte Arbeit unserer Designer, Ingenieure und Produktionsmitarbeiter, die aus dem Insignia ein wirkliches Flaggschiff für unsere Marke gemacht haben."

Kadett und Omega heimsten Preise bereits ein

Vor dem Insignia hatten bereits zwei andere Opel-Modelle den Titel gewonnen: der Kadett im Jahr 1985 sowie der Omega zwei Jahre danach. Auto des Jahres 2008 war der Fiat 500.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal