Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Aktuelles >

Neuer Artega GT startet jetzt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Neuer Artega GT startet jetzt

25.11.2008, 11:27 Uhr | mid

300-PS-Sportler aus Delbrück: Artega GT (Foto: Artega)300-PS-Sportler aus Delbrück: Artega GT (Foto: Artega) Die Produktion des zweisitzigen Sportwagens Artega GT ist nun angelaufen. Gebaut wird der 4,01 Meter lange und 1,18 Meter flache Flitzer im eigenen Werk der Artega Automobil GmbH im westfälischen Delbrück, das Schaltgetriebe und der V6-Ottomotor mit 300 PS stammen von Volkswagen. In weniger als fünf Sekunden sprintet der Neuling von null auf 100 km/h, die Höchstgeschwindigkeit ist bei rund 270 km/h erreicht.

Foto-Show Artega GT

Ernstzunehmende Konkurrenz für Porsche?

Der kompakte Artega GT zeichnet sich durch seine Leichtbauweise aus und wiegt nur 1100 Kilogramm. Die ersten Einheiten werden Anfang 2009 zum Stückpreis von 73.775 Euro an die Kunden ausgeliefert. Der Artega GT soll weder die Erfüllung eines Jugendtraums noch ein Garagenprojekt sein. Stattdessen handle es sich um einen ernstzunehmenden Sportwagen, wie der Artega-Geschäftsführer Klaus Dieter Frers jetzt gegenüber der Fachzeitschrift "kfz-betrieb" erklärt hat. Von der Technik bis zum Vertrieb sei alles mit Experten genau überlegt und besprochen worden.

  • Mehr zu den Themen:
  • Auto
Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal