Sie sind hier: Home > Auto >

Streusalz verlängert Bremsweg

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Streusalz verlängert Bremsweg

06.01.2009, 12:56 Uhr | mid

Winterdienst im Einsatz (Foto: mid)Winterdienst im Einsatz (Foto: mid)Streusalz auf winterlichen Straßen kann den Bremsweg eines Autos verlängern. Gemischt mit aufgewirbeltem Schneematsch und Wasser setzt sich das Streugut als schmierige Schicht auf den Bremsscheiben ab. Die Verzögerungswirkung setzt dann erst spät ein; im Extremfall kann sich der Bremsweg laut dem Automobilclub von Deutschland sogar verdoppeln. Abhilfe schafft regelmäßiges sanftes Freibremsen während der Fahrt. Auch vor dem Parken über Nacht sowie beim Start am nächsten Morgen sollten die Scheiben mit einem Tritt auf das Bremspedal gereinigt werden.

  • Mehr zu den Themen:
  • Auto
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 

Shopping
Shopping
Harte Schale, kalter Kern: Bauknecht Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*
www.telekom.de

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017