Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Aktuelles >

Abwrackprämie wird zum Kassenschlager

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Autokosten  

Abwrackprämie wird zum Kassenschlager

05.02.2009, 14:30 Uhr | t-online.de

Run auf Abwrackprämie: Lange Wartezeiten bei Dacia (Foto: dpa)Run auf Abwrackprämie: Lange Wartezeiten bei Dacia (Foto: dpa) Die Abwrackprämie entwickelt sich zum Renner: Ein Viertel der deutschen Autofahrer denkt über den Kauf eines neuen Autos mithilfe der staatlichen Förderung nach. Jeder Zehnte würden könnte sich vorstellen, die Prämie in Anspruch zu nehmen. Das geht aus einer Umfrage von auto.t-online.de hervor. Wer mit dem Kauf einen Neuwagens liebäugelt, muss sich aber sputen: Nach Berechnungen von auto.t-online.de ist spätestens im Spätsommer Schluss mit der Förderung - denn dann ist der Topf wohl leer.#

Abwrackprämie I Die besten neuen Schnäppchen
Abwrackprämie II So kommen Sie an ihr Geld
Umfrage Deutsche träumen von Audi und VW

Im Spätsommer dürfte der Topf leer sein

Aktuell sind beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle bereits 12.000 Abwrack-Anträge eingegangen. Die Behörde informiert auf ihrer Homepage über den aktuellen Stand der eingegangenen Anträge. Maximal gibt es für 600.000 Halter Staatsknete. Geht man - nach derzeitigem Stand - von 20.000 Anträgen pro Woche aus, ist der Topf spätestens Ende August leer.

Zulassungstermin entscheidend

Entscheidend für den Erhalt der 2500 Euro ist der Zulassungstermin des Neuwagens - nicht das Kaufdatum. Wer also ein halbes Jahr auf seinen Neuwagen warten muss, könnte leer ausgehen.

ADAC fordert mehr Geld

Der ADAC hat die Bundesregierung aufgefordert, für die Abwrackprämie mehr Geld als die geplanten 1,5 Milliarden Euro bereitzustellen. Laut ADAC führt die Begrenzung der Summe bei potentiellen Autokäufern zunehmend zu Verunsicherungen. Demnach befürchteten viele von ihnen, die Prämie aufgrund längerer Lieferzeiten für ihren Neuwagen nicht mehr zu bekommen.

Italiener wollen Kaufanreiz geben

Die italienische Regierung erwägt eine Abwrackprämie von bis zu 1500 Euro, um den Neuwagenverkauf anzukurbeln. In den kommenden sechs Monaten solle der Kauf eines neuen, relativ kleinen Autos im Austausch gegen einen mindestens zehn Jahre alten Wagen staatlich gefördert werden, berichtete die "Financial Times".

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal