Sie sind hier: Home > Auto > Aktuelles >

Rückruf für Yamaha YZF-R 125

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Rückruf für Yamaha YZF-R 125

17.03.2009, 10:34 Uhr | mid

Yamaha YZF-R 125 (Foto: Yamaha)Yamaha YZF-R 125 (Foto: Yamaha) Aufgrund eines möglichen Bruchs der Kraftstoffpumpenbefestigung ruft der Motorradhersteller Yamaha jetzt das Leichtkraftrad YZF-R 125 zurück. Betroffen sind alle Bikes des Typ RE06 mit den Fahrgestellnummern VG5RE061000000140 bis VG5RE061000020590. Bei den betroffenen Maschinen kann der Kunststoffring, der die Kraftstoffpumpe im Kraftstofftank fixiert, aufgrund von Materialermüdung brechen. Dadurch kann im oberen Bereich des Kraftstofftanks Sprit austreten. Alle Besitzer der betroffenen Fahrzeuge werden gebeten, sich schnellstmöglich mit ihrem Yamaha-Vertragshändler in Verbindung zu setzen, um einen Werkstatt-Termin zu vereinbaren. Bei den betroffenen Motorrädern wird die Tankeinheit kostenlos getauscht.


Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Hongkong 
Horror-Unfall! Rolltreppe ändert plötzlich Richtung

18 Verletzte nach voll beschleunigtem Richtungswechsel. Video

AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 

Shopping
Shopping
Unglaubliche Auswahl: Ihre Nr. 1 für Boxspringbetten

Bequeme Betten in allen Größen zu kleinen Preisen. Riesenauswahl entdecken bei ROLLER.de.


Anzeige
shopping-portal