Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Aktuelles >

Luxus-Rennrad mit Formel 1-Technik

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Luxus-Rennrad mit Formel 1-Technik

06.04.2009, 19:50 Uhr | mid

High-Tech-Rennrad Factor 001 (Foto: Beru F1 Systems)High-Tech-Rennrad Factor 001 (Foto: Beru F1 Systems) So viel wie ein durchschnittlicher Neuwagen kostet das neue High-Tech-Rennrad Factor 001 des Automobilzulieferers Beru F1 Systems. Für mindestens 22.000 Euro erhält der Käufer einen mit Formel 1-Technik entwickelten, maßgeschneiderten Karbon-Rahmen, ultraleichte Achtspeichen-Felgen und eine Keramik-Bremsanlage, die auch bei Nässe ohne Leistungseinbußen arbeiten soll. Mitgeliefert wird ein Bordcomputer, der unter anderem Puls, Pedaldrehmoment und Wetterdaten analysiert. Kaufinteressenten können sich unter www.factor001.com anmelden.
Richtiggehend preiswert wirkt im Vergleich eine weitere Bike-Neuerscheiung der Saison: das rund 6.800 Euro teure Maserati Veloce. Entwickelt wurde das Karbon-Rennrad gemeinsam von dem italienischen Autohersteller und der Zweiradmanufaktur Milani. Erhältlich ist das Bike sowie das 2.900 Euro teure Touren-Rad Maserati Turismo über die Pkw-Händler der Marke.


  • Mehr zu den Themen:
  • Auto
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal