Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Aktuelles >

Alkohol an Tankstelle nur noch für Autofahrer

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Alkohol an Tankstelle nur noch für Autofahrer

28.04.2009, 12:41 Uhr | auto-reporter.net

Nur Kraftfahrer und deren Begleiter im Fahrzeug dürfen sich außerhalb der üblichen Ladenöffnungszeiten an einer Tankstelle mit Bier und Schnaps versorgen - zumindest in Rheinland-Pfalz. Für alle übrigen Alkoholkäufer gilt dort in dieser Zeit in den Tankstellenshops ein absolutes Verkaufsverbot. So eine aktuelle Entscheidung des Koblenzer Oberverwaltungsgerichts (Az. 6 A 11324/08). Wie die telefonische Rechtsberatung der Deutschen Anwaltshotline berichtet, hat die Stadt Frankenthal penibel genau festgelegt, in welchen Mengen u.a. alkoholische Getränke zwischen 22.00 und 6.00 an den Tankstellen der Kommune verkauft werden dürfen - und zwar ausschließlich an Personen, die mit dem Kraftwagen vorfahren: je Reisendem bis zu 2 Liter bei unter 8 Volumenprozent Alkoholgehalt, bis zu 1 Liter zwischen 8 und 14 Volumenprozenten und höchstens 0,1 Liter bei über 14 Prozent.

  • Mehr zu den Themen:
  • Auto
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
42.000 Tonnen schwer 
70.000 PS treiben gigantischen Koloss an

Bis zu 40 Luftfahrzeuge können an Deck transportiert werden. Video

AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal