Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Aktuelles >

Neuer Diesel im Mazda2 wird teurer

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Neuer Diesel im Mazda2 wird teurer

30.04.2009, 11:35 Uhr | mid

Neuer Diesel für den Mazda2 (Foto: Mazda)Neuer Diesel für den Mazda2 (Foto: Mazda) Ein neuer Common-Rail-Dieselmotor ist ab Juni für den Mazda2 erhältlich. Der 1,6-Liter-Motor mit 90 PS ersetzt den bisherigen Selbstzünder mit 68 PS und verfügt über ein maximales Drehmoment von 212 Newtonmetern ab 1750 Umdrehungen pro Minute. Gekoppelt ist das Triebwerk an ein Fünfgang-Schaltgetriebe, die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 173 km/h. Der serienmäßig mit einem wartungsfreien Dieselpartikelfilter ausgerüstete Motor verbraucht 4,2 Liter Kraftstoff je 100 Kilometer. Die Preisliste für den Mazda2 mit dem neuen Dieselmotor startet ab 16.250 Euro statt wie bisher bei 15.150 Euro. Genau wie bei allen Benzinern ist dafür aber auch der bislang nicht erhältliche Schleuderschutz ESP nun auch beim Diesel mit an Bord.

  • Mehr zu den Themen:
  • Auto
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal