Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Aktuelles >

Abwrackprämie in USA wird verlängert

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Abwrackprämie  

Zusätzliche Mittel für US-Abwrackprämie

07.08.2009, 08:14 Uhr | dpa

US-Abwrackprämie: "Cash for Clunkers" (Bares für Rostlauben) (Foto: Reuters)US-Abwrackprämie: "Cash for Clunkers" (Bares für Rostlauben) (Foto: Reuters) Die auch in den USA eingeführte Abwrackprämie nach deutschem Vorbild kann vorerst weiter gezahlt werden. Nach dem Repräsentantenhaus stimmte am Donnerstagabend auch der Senat in Washington einer Aufstockung der Mittel um weitere zwei Milliarden Dollar (1,39 Mrd Euro) zu und bewahrte das Regierungsprogramm damit vor dem vorzeitigen Aus. Von "Cash for Clunkers" (Bares für Rostlauben), wie die Abwrackprämie in USA genannt wird, erhofft sich die Regierung von Präsident Barack Obama eine Ankurbelung der schwer angeschlagenen US-Autoindustrie und einen Umstieg amerikanischer Autobesitzer auf neuere, spritsparende Modelle.

Sagen Sie Ihre Meinung und diskutieren Sie mit: Am Textende finden Sie ein Kommentar-Feld. Einfach einen (Spitz-)Namen eintragen, Text eingeben und absenden.


Ausweitung bis Anfang September

Die ursprünglich für das Projekt bereitgestellte eine Milliarde Dollar war nach dem Start Ende Juli binnen Tagen aufgebraucht. Wie die "Washington Post" online berichtete, stimmten 60 Senatoren für die finanzielle Ausweitung des unerwartet erfolgreichen Programms, 37 votierten dagegen. In der vergangenen Wochen hatte bereits das Abgeordnetenhaus die zusätzlichen Mittel bewilligt. Das Weiße Haus geht davon aus, dass die Prämie jetzt bis Anfang September gezahlt werden kann.


Deutschland 50.000 Betrugsfälle bei der Abwrackprämie?
Deutschland Abwrackprämie würgt Gebrauchtwagenmarkt ab


Spritschlucker gegen Spritsparer eintauschen

Nach den ursprünglichen Planungen sollten durch das Programm rund 250.000 Alt-Fahrzeuge durch neuere, spritsparende Modelle ersetzt werden. Autokäufer sollen je nach Spritersparnis des Neufahrzeugs Gutscheine über 3500 Dollar (rund 2500 Euro) oder 4500 Dollar (3200 Euro) erhalten. Das alte Auto muss mindestens ein Jahr auf den Namen seines Besitzers zugelassen sein und mehr als gut 13 Liter auf 100 Kilometer verbrauchen, das neue Fahrzeug deutlich weniger. Die Altfahrzeuge müssen wie in Deutschland verschrottet werden.

Volle US-Abwrackprämie für den Smart

Von der US-Abwrackprämie profitiert vor allem auch der Kleinwagen Smart, der in den USA immer beliebter wird. Der smart fortwo ist laut der amerikanischen Umweltschutzbehörde EPA (Environmental Protection Agency) das sparsamste Auto Amerikas ohne Hybridantrieb. Somit erhalten Käufer des Smart den maximalen Förderbetrag von 4500 US-Dollar.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal