Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Aktuelles >

Fiat plant sparsamen Multi Air-Zweizylinder

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fiat plant sparsamen Multi Air-Zweizylinder

02.09.2009, 12:46 Uhr | mid

Einen sparsamen Zweizylinder-Benziner will Fiat Ende 2010 auf den Markt bringen. Das per Turbo aufgeladene Triebwerk ist mit der neuartigen elektrohydraulischen Ventilsteuerung "Multi Air" ausgerüstet, die den Verzicht auf eine Nockenwelle für die Einlassventile möglich macht. Der Sparmotor dürfte rund 70 PS leisten und deutlich weniger als 100 Gramm CO2 pro Kilometer ausstoßen und somit nicht mehr als 4,2 Liter Benzin je 100 Kilometer schlucken. Der Einsatz wäre in Kleinwagenmodellen wie Fiat 500 und Panda denkbar.

IAA 2009 Neuer Fiat Punto Eco mit MultiAir-Motor

  • Mehr zu den Themen:
  • Auto
Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal