Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Aktuelles >

VW verschiebt Start des Kleinwagens VW Up erneut

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

VW Up  

Volkswagen verschiebt Start des Up erneut

05.10.2009, 09:37 Uhr | dpa, PS

VW Up-Familie - Start erneut verschoben (Montage: t-online.de)VW Up-Familie - Start erneut verschoben (Montage: t-online.de) Der Kleinwagen Up von Volkswagen kommt einfach nicht in die Gänge. Die erste Studie wurde bereits auf der IAA 2007 gezeigt - damals hieß es, der sparsame Mini-VW solle 2010 auf den Markt kommen. Nun wurde der für Anfang 2011 vorgesehene Start wieder verschoben. VW zeigte auf der IAA 2009 den Kleinwagen als Elektroversion E-Up.#


Sagen Sie uns Ihre Meinung zum VW Up! Am Textende finden Sie ein Kommentar-Feld. Einfach einen (Spitz-)Namen eintragen, Text eingeben – und absenden.

VW Up kommt frühestens Mitte 2011

Der VW-Konzern muss den ursprünglich für das Frühjahr 2011 vorgesehenen Start seiner neuen Kleinwagenfamilie "Up" um mehrere Monate verschieben. "Mit der Serienfertigung werden wir für die Marken Volkswagen und Skoda aus heutiger Sicht in der zweiten Hälfte des Jahres 2011 beginnen, sagte VW-Produktionsvorstand Jochem Heizmann jetzt der Branchenzeitung "Automobilwoche".

Interne Probleme im VW-Konzern

Nach Insiderangaben seien "zeitraubende Eifersüchteleien zwischen verschiedenen Ressorts und den beteiligten Marken" der Auslöser für die Verspätung, berichtet das Blatt. Inzwischen liefen die Vorbereitungen aber wie geplant, sagte Heizmann.#

Foto-Show VW up! 2007
Foto-Show Volkswagen space up!
Foto Show Volkswagen space up! blue

Heckmeck um den Motor

Zwischenzeitlich wurde auch das Motorenkonzept diskutiert. Mal hieß es, der Up werde mit einem Heckmotor ausgeliefert, dann wurde wieder eine Version mit Frontmotor favorisiert, da sie günstiger sei. Wann die Elektroversion E-Up kommt, ist auch noch nicht klar.

Neue, kleine Baureihe

VW hatte im Zuge der Abwrackprämie vor allem bei den Kleinwagen zugelegt und will sich mit der neuen Baureihe im Bereich der kleineren und verbrauchsärmeren Modelle weiter verstärken. Der Konzern wird den "Up" im slowakischen Werk in Bratislava fertigen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 

Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

Shopping
Mit dem Multitalent wird jedes Kochen zum Erlebnis

Krups Multifunktions-Küchenmaschine HP5031: Ihr Partner für kreative Kochideen! bei OTTO.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal