Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Aktuelles >

"Forbes"-Liste: Diese zehn Autos haben die Welt verändert

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Forbes"-Liste  

Diese zehn Autos haben die Welt verändert

13.10.2009, 09:44 Uhr | t-online.de, t-online.de

Hat die Welt verändert - der Crossover AMC Eagle (Foto: AMC) Hat die Welt verändert - der Crossover AMC Eagle (Foto: AMC) Autos sind aus der Zivilisation nicht mehr wegzudenken. Der fahrbare Untersatz für Jedermann hat Lebensstile und Gewohnheiten ganzer Generationen geprägt. Das US-Magazin "Forbes" hat zehn Autos aufgelistet, die die Welt verändert haben. Darunter sind auch einige Überraschungen.

VW Käfer und Toyota Prius sind dabei

In der Top Ten der weltbewegenden Automobile sind Klassiker wie der VW Käfer ebenso vertreten wie der Toyota Prius. Das meistverkaufte Hybrid-Auto der Welt kam zur richtigen Zeit mit der richtigen Technik auf den Markt. Auch der AMC Eagle geht als bedeutendes Modell in die Auto-Geschichte ein. Der in Deutschland nur Experten bekannte AMC wurde als Coupé und Limousine mit höher gelegtem Fahrwerk und Allradantrieb ausgestattet. Er ist somit der Ur-Ahn vom BMW X6.

Einflussreiche Autos

Die "Forbes"-Liste wurde von mehreren amerikanischen Auto-Experten erstellt. Sie wählten Autos aus, die als Vorreiter gelten und einen prägenden Einfluss auf das Design und die Entwicklung des Autos hatten oder haben. Bestes Beispiel hierfür ist der VW Käfer, dessen Konzept schließlich auch zum Sportwagen Porsche 911 führte. Der Käfer war in Deutschland das erste bezahlbare Auto für jeden - eben ein Volkswagen.

Auto 
Der VW Käfer lebt weiter

Schon früh tauchten die ersten Rallye Versionen des Kult-Autos auf. Video: Der VW Käfer lebt weiter

Diese Autos könnten unsere Zukunft prägen

Die Experten erwarten, dass die Autos der Zukunft erheblich kleiner ausfallen werden. So könnte beispielsweise das Billig-Auto Tata Nano einen weltweiten Siegeszug starten. In diesem Falle würde sich die Geschichte zwar nicht wiederholen, aber doch eine Rückbesinnung auf die Wurzeln des Automobilbaus bedeuten: Ein günstiges Auto für die Massen herzustellen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal