Sie sind hier: Home > Auto >

Rekordrückruf bei Ford USA

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Rekordrückruf bei Ford USA

15.10.2009, 11:36 Uhr | mid

Ford Windstar (Foto: Ford)Ford Windstar (Foto: Ford) Zur größten Rückrufaktion in der Geschichte des US-Automobilherstellers Ford hat sich nun ein bereits über zehn Jahre währendes Sicherheitsproblem entwickelt. Auslöser ist ein mehr als eine Dekade lang in verschiedenen Fahrzeugmodellen eingesetzter Schalter für den Tempomat, der durch einen Defekt zu einem Fahrzeugbrand führen kann. Aktuell müssen laut der Verkehrssicherheitsbehörde NHTSA 4,5 Millionen Fahrzeuge in die Werkstatt, die Gesamtzahl der betroffenen Autos seit der Entdeckung des Fehlers summiert sich damit nun auf 14 Millionen Einheiten. Betroffen sind US-Modelle, unter anderem der Van Ford Windstar, der Transporter Econoline und das SUV Excursion. Der fehlerhafte Tempomat-Schalter wird mit 550 Fahrzeugbränden in Verbindung gebracht.


Kfz-Versicherung

Kfz-Versicherung (Foto: FinanceScout24)

Kfz-Versicherungen vergleichen

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige
Ähnliche Themen im Web
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017