Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Aktuelles >

Rückruf bei Land Rover

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Rückruf bei Land Rover

28.10.2009, 11:20 Uhr | mid

Range Rover Sport (Foto: Land Rover)Range Rover Sport (Foto: Land Rover) Wegen Problemen mit dem Bremssystem ruft Land Rover in Deutschland 8564 Einheiten der Geländewagen-Modelle Discovery und Range Rover Sport zurück. Bei Fahrzeugen der Modelljahre 2006 bis 2009 mit dem V6-Dieselmotor kann es zu einer Fehlfunktion des Bremskraftverstärkers kommen, wodurch der Kraftaufwand beim Betätigen des Pedals steigt. Im Extremfall ist ein komplettes Versagen der Bremsen möglich. Das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) ist informiert, die Dauer des kostenlosen Werkstattaufenthalts gibt der Hersteller mit zwei Stunden an. Weltweit sind 155.000 Fahrzeuge betroffen.#

Land Rover Neue Modelle auf der IAA 2009

Kfz-Versicherung

Kfz-Versicherung (Foto: FinanceScout24)

Kfz-Versicherungen vergleichen

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal