Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Aktuelles >

Schwacke Liste: So hoch sind die Auto-Betriebskosten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Betriebskosten  

So teuer ist Ihr Auto wirklich

05.11.2009, 08:17 Uhr | t-online.de

Wissen Sie, wie teuer Ihr Auto wirklich ist?  (Foto: Archiv)Wissen Sie, wie teuer Ihr Auto wirklich ist? (Foto: Archiv) Was kostet mein Auto wirklich, wenn ich vom reinen Kaufpreis mal absehe? EurotaxSchwacke hat einen Gesamtkostenvergleich für Fahrzeuge bei einer Haltedauer von vier Jahren und einer Jahreslaufleistung von 15.000 Kilometern berechnet. Es wurden jeweils die Top Fünf der jeweiligen Klassen-Neuzulassungen und davon die am häufigsten Motorvarianten ausgewählt.#

Betriebskosten Schwacke

Minicars

Kleinwagen

Kompaktklasse

Mittelklasse

Sagen Sie Ihre Meinung und diskutieren Sie mit: Am Textende finden Sie ein Kommentar-Feld. Einfach einen (Spitz-)Namen eintragen, Text eingeben und absenden.

Schon bei den Kleinstwagen große Unterschiede

Bei den Minicars klaffen die Gesamtkosten pro 100 Kilometer zwischen 25,81 Euro für den Smart Fortwo 1,0 und 30,74 Euro für einen Renault Twingo 1,1 auseinander. Schauen Sie nach, wie teuer es werden kann.

Unterhaltskosten fast wichtiger als der reine Kaufpreis

Die Betriebskosten eines Autos - gleich welcher Klasse - lassen sich in vier größere Komponenten unterteilen: Wie hoch ist der Wertverlust, was verbraucht das Auto, wie hoch sind Versicherung und Steuer, was muss für die Wartung ausgegeben werden?

#

Es kann teuer werden

All diese Faktoren bedeuten für den Fahrzeughalter permanente Kosten, die nach der Anschaffung anfallen. Informiert man sich vor dem Kauf eines Autos über die auftretenden Betriebskosten, lassen sich so einige Euro sparen. In der Kompaktklasse können es mehr als 5600 Euro in vier Jahren bei 15.000 km Jahreslaufleistung sein - das ist immerhin ein guter Hunderter pro Monat Mehrausgabe.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal